die perlenELFen

die perlenELFen

Dienstag, 26. März 2019


Warum das Warum so wichtig ist

Das weiß doch jedes Kind…


Von kleinen Kindern kann man eine ganze Menge lernen. Und eine Unterhaltung mit solch winzigen Menschen kann ziemlich fordernd sein. Auf alles, was ihr ihnen erzählt folgt nämlich ein „Warum?“ Darauf zu antworten fällt vielen von uns schwer. Wir hinterfragen in der Regel nämlich nicht, was wir den lieben langen Tag so alles tun. Wir tun es einfach, weil es getan werden muss. Die Frage nach dem eigenen „Warum?“, nach der eigenen Motivation stellen wir uns oft nicht. Dabei ist das „Warum“ der Schlüssel für ein glückliches Leben.


Die meiste Zeit unseres Daseins auf dieser schönen Erde verbringen wir mit Arbeit. Viele empfinden ihre Arbeit als belastend, als etwas Negatives. Dieses Gefühl hat man immer dann, wenn man gar nicht wirklich weiß, warum man seinen Job eigentlich macht. Warum tue ich mir das eigentlich an? Die Motivation fehlt. Jeder Arbeitsschritt fällt euch schwer und saugt euch mehr Lebensenergie ab. Und irgendwann steht man kurz vor dem Burn-out, richtig?
Frage: Seid ihr schon mal von etwas ausgebrannt, dass Spaß macht? 

Arbeit muss sich nicht wie Arbeit anfüllen, sondern kann erfüllend sein. Das ist sie immer dann, wenn wir die eigenen Stärken und Schwächen kennen und unseren Talenten und Fähigkeiten folgen. Leidenschaft im Job führt zum Erfolg, Erfolg verschafft Anerkennung und somit werdet ihr euch immer weiter zu großartigen Leistungen motivieren. Es geht also nicht nur Energie raus, ihr holt euch auch mit jedem Erfolg neue Energie zurück. Solche Menschen kennen kein Burn-out.

Macht euch deshalb die Mühe, den eigenen Platz in dieser Welt zu finden. Die Rolle, die zu euch passt. Dazu ist es nie zu spät oder zu früh. Verschafft euch eine Antwort auf die Fragen: Warum bin ich hier? Was ist meine Aufgabe? Und hört niemals auf, danach zu suchen.
Wir sind zu erstaunlichen Dingen fähig, wenn wir eine Motivation haben, wenn wir den Grund für unser Handeln kennen. Und wisst ihr, was ein großartiger Nebeneffekt davon ist? Disziplin entsteht dann von ganz allein, ihr müsst euch zu nichts zwingen.

Ohne Motivation hingegen fällt uns Disziplin sehr schwer. Ohne zu wissen,  was der Grund für unser Tun ist, entsteht Frust. Unzufriedenheit. So kann niemals eine gute Leistung erzielt werden, auf die Anerkennung erfolgt.
Wer von seinem Job gefrustet ist und ausbrennt, ist nicht am richtigen Platz. Hört auf euch zu quälen! Seid mutig und macht euch daran, ein besseres Leben aufzubauen. Hört dabei auf euren Bauch und lasst euch von euren Instinkten leiten. Niemand kann euch euer Warum geben, nur ihr selbst!
Wir haben unser Warum gefunden und sind jeden Tag dankbar, dass wir als perlenmädchen selbstbestimmt arbeiten können und dabei jeden Tag vielen Unternehmern helfen. Das ist ein großartiges Gefühl!


Allen, die noch auf der Suche sind, wünschen wir viel Erfolg. Tauscht euch gern mit uns aus! Wir freuen uns auf eure Gedanken J
Eure perlenmädchen