kreativagentur perlenmädchen

kreativagentur perlenmädchen

Dienstag, 22. Juni 2021

Der Griff ins Sommerloch – Was holt ihr für euch raus?


Das Schweigen der Telefone

<a href='https://de.freepik.com/fotos/jahrgang'>Jahrgang Foto erstellt von freepik - de.freepik.com</a>


Der Sommer hat gerade erst begonnen und Deutschland schwitzt bereits bei über 30 Grad. Die aktuellen Coronazahlen lassen Urlaubsstimmung aufkommen und viele von euch haben bestimmt bereits eine Auszeit im Sommer geplant. Das Sommerloch lässt also nicht mehr lange auf sich warten!

Damit meinen wir die Zeit, in der gefühlt alle im Urlaub sind und irgendwie nichts voran geht. Das Telefon schweigt still, das Mailfach ist leer. Ein Gefühl von Langeweile kommt auf. Perfekt! Denn ohne Langeweile, keine Kreativität. Langeweile bedeutet Zeit zum Denken, Ausmisten, Neuordnen und Umstrukturieren. 

Ihr seid schon lange unzufrieden damit, dass bestimmte Abläufe bei euch zu kompliziert sind oder zu lange dauern? Dann ändert das, indem ihr neue Wege ausprobiert und testet, welche Methoden besser funktionieren. Euer Büro soll endlich papierfrei werden? Jetzt habt ihr Luft um dieses Projekt endlich in Angriff zu nehmen. Das Sommerloch ist daher die perfekte Zeit, um Pläne zu schmieden.


Phoenix aus der Asche



Die großen Einschränkungen und Entbehrungen durch die Pandemie liegen jetzt hoffentlich hinter uns. Zumindest lässt ja so einiges vermuten, dass wir das schlimmste geschafft haben und der Herbst 2021 erheblich angenehmer verlaufen wird als der in 2020

Deshalb solltet ihr die Chance nutzen, um Schwung zu holen! Die Wirtschaft soll schließlich schleunigst wieder hochfahren. Und auch in eurem Unternehmen ist sicherlich in den letzten Monaten einiges zum Erliegen gekommen. Fangt also jetzt an, Marketingthemen anzugreifen, Konzepte zu erarbeiten und Ideen zu schmieden. Schließlich wollt ihr euren Kunden und denen, die es bald werden sollen, zeigen, was ihr so auf dem Kasten habt.


Gegen Kreativität hilft keine Impfung



Bei euch wird Personal gesucht? Ihr wollt ein besonderes Produkt verkaufen oder eine spezielle Dienstleistung bewerben? Sucht nach kreativen Wegen, eure Botschaften an die Zielgruppe zu bringen. Kreativität braucht nämlich Zeit. Es ist immer von Vorteil, Projekte in Ruhe und Sorgfalt vorzubereiten und dann voll durchstarten zu können. 

Überlegt, wie ihr die Menschen mit euren Botschaft überraschen könnt. Lasst sie denken und ermöglicht ihnen ein erhellendes AHA-Erlebnis. Bringt Gefühle ins Spiel und versucht bei den Menschen Emotionen zu wecken! Das Kreativvirus ist so ansteckend wie eh und je 😉 Und dagegen kann sich niemand impfen lassen.


Kreative Sommergrüße,

eure perlenmädchen